Neue Artikel:

YU-GI-OH-Hobbyliga

Unser Jugendheim "Youngside" ist zur Zeit geschlossen.

Es wird an neuer Stelle neu gebaut.

Deswegen, findet die Hobby-Liga bis auf weiteres nicht statt!

 

 Yu-Gi-Oh Bild 1

 

Liebe Gemeinde wir informieren Sie über einen Zweig am großen Baum unserer Jugendarbeit.  

  

Wir belegten seit Ostern 2009  immer donnerstags in den Räumlichkeiten vom Youngside von 16.30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr mit Kindern und Jugendlichen aus Aldenhoven und Umgebung. Dort spielten wir ein Strategie-Kartenspiel das sich Yu-Gi-Oh nennt und versuchten den Kindern/Jugendlichen spielerisch den Umgang miteinander und den Respekt voreinander beizubringen. Die Kinder/Jugendliche lernten bei uns in Verbindung mit dem Spiel wieder rechnen ohne Taschenrechner was Einigen doch schon erkennbar schwer fällt. Da die Karten auch einen gewissen Wert haben, können die Kindern/Jugendlichen gleich den respektvollen Umgang mit den Eigentum Anderer erlernen beziehungsweise ausbauen.

Unser Angebot wurde trotz der Schulzeiten bis 16 Uhr doch recht gut angenommen, wir haben im Schnitt immer an die 12 Kinder/Jugendliche bei uns und freuten uns jeden Donnerstag auf sie.

Die Aktion wurde geleitet und organisiert von Kurt Senster und Ralf Lüddens, die extra für die ehrenamtliche Jugendarbeit in unserer Kirchengemeinde eine Schulung besuchten und diese mit einem Zertifikat abgeschlossen haben.

 

Wir freuten uns immer neue Gesichter zu sehen und interessierten Menschen einen Einblick in das Spiel zu geben. 

Der Generationswechsel nach den Sommerferien und die schulische Anspannung sind derzeit Auslöser dafür, dass dieses langanhaltende Projekt nur noch von Jugendlichen sporadisch und unzuverlässig angenommen werden kann. Von daher machen wir zunächst eine kleine Pause, mit diesem Angebot, in der Hoffnung, dass sich bald neue interessierte jungen Menschen für dieses Strategie Spiel begeistern können. 

Dir lieber Ralf und Kurt hier an dieser Stelle ein recht herzliches Dankeschön für euren ehrenamtlichen und zuverlässigen Einsatz jede Woche Donnerstags. Aber auch ganz besonders für die kompetente Anleitung und Wissensweitergabe, die dieses Spiel letztendlich ausmacht. Nicht zuletzt auch Danke für die Fahrten zu Turnieren und die Mühen, die ihr noch zusätzlich an den Erlebnis-Wochenenden mit dem Kinder und Jugendlichen geplant und durchgeführt habt. Diese positiven Erlebnisse werden noch lange in den Köpfen der Teilnehmer haften bleiben.

Danke Euer Lothar Thielen.

Interessierte Kinder und Jugendliche können sich gerne beim Jugendleiter Lothar Thielen im Jugendheim oder telefonisch 02464/5017 melden, wenn sie Interesse für dieses Angebot haben. Denn wir Wissen, dass dieses Spiel immer noch bei vielen Kindern und Jugendlichen eine Bedeutung hat und ihnen viel Spaß bereitet.

 

Yu-Gi-Oh Bild 3